24. – 25. März 2017

Der Hackathon für die Versicherungswirtschaft

30 Stunden, 3 Challenges, 2 geniale Tage
Lasst uns gemeinsam die Versicherungsbranche revolutionieren

Bewerbungsende:
Die Bewerbungsphase ist beendet und die teilnehmenden Teams wurden ausgewählt.

Preisgelder

€10.000
€3.500
€1.500

Sonderpreise

Pitch @ EXECinsurtech
Free IBM Bluemix Accounts
Free GitHub Developer Accounts

Challenges

„Wie sieht die Versicherung der Zukunft aus?“
„Muss Versicherung wirklich trocken, langweilig und intransparent sein?“
„Die Welt ist kompliziert genug. Meine Versicherung sollte es nicht auch noch sein.“
Wir sind gespannt auf eure Ideen zu den drei zentralen Challenges der Versicherungswirtschaft:

Jury

image description
Olaf Tidelski
(Allianz)

Dr. Olaf Tidelski ist Chief Customer Officer der Allianz – und damit Stimme der 20 Mio. Kunden im Unternehmen. Seine Leidenschaft ist es, Versicherung neu zu denken und sie als Zukunftsgestalter für die Menschen positiv erlebbar zu machen. Dafür verantwortet er agile Ideen- und Testformate mit direktem Kunden-Feedback. Er misst systematisch Weiterempfehlungsbereitschaft und Kundenzufriedenheit. Zudem spürt er – industrieübergreifend – neue Kundentrends und -benchmarks auf. Olaf promovierte in VWL, studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und absolvierte verschiedene Zusatzausbildungen mit Schwerpunkt Innovation. Er ist zudem Mitglied des Kuratoriums der Hochschule Fresenius in München.

image description
Jan Schminke
(Allianz)

Jan ist Gründer und Managing Direktor der Kaiser X Labs, der UX-Research- und Design-Agentur der Allianz Deutschland. Als Experte für UX-Konzeption und Design verbrachte er viele Jahre in der Design-Beratung in den USA und Deutschland, wo er bei Unternehmen wie IDEO und TEAGUE maßgeblich an der Entwicklung von Service- und Produkt-Konzepten für global operierende Unternehmen tätig war. Im Fokus seiner Arbeit steht die Identifikation von Nutzer-Bedürfnissen und deren Übertragung hin zu ganzheitlichen Lösungen für erfolgreiche Konsumenten-zentrische Erlebniswelten und digitale Produkte. Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in den Bereichen UX-Innovation, Organisations-Entwicklung, Change Management und Design Thinking.

image description
Cliff Moyce
(DataArt)

Cliff Moyce ist der globale Leiter der Finanzpraxis bei der IT Beratung DataArt und ist seit Jahren in der Welt der Finanzdienstleistungen und Kapitalmärkte tätig, inklusive Positionen als COO und CTO einer Firma die Marktdaten bereitstellt, COO einer Firma die Technologien für Börsen entwicklelt, sowie als COO einer Private Equity Firma. Aufgrund seiner führenden Beteiligungen an der Rettung von Lloyds of London in den 1990ern, sowie der Umstrukturierung der Lebensversicherungssparte der Norwich Union hat Cliff besonderes Interesse an Versicherungen und InsurTech. Cliff ist der Autor von professionallen Artikeln und Vorträge zu Themen des maschinellen Lernens und Blockchain und ist ein leidenschaftlicher Advokat deren Einsatzes in der Versicherungswelt.

image description
Michael Franke
(Franke und Bornberg)

Gründer und Geschäftsführer der „Franke und Bornberg GmbH“ und „Franke und Bornberg Research GmbH“, Gründer der „versdiagnose GmbH“. Seit 1987 in der Versicherungsbranche und seit 1995 Pionier und führender Anbieter des Versicherungs-Produktratings. Seit 1998 Online-Pionier bei Versicherungsvergleichen. 2004 Entwicklung des ersten VVG-konformen technischen Beratungsprozesses mit Robo-Elementen. 2013 Gründung von vers.diagnose, der ersten elektronischen Risikoprüfungsplattform für biometrische Versicherungsprodukte.

image description
Olaf Scheer
(Zeb)

Dr. Olaf Scheer, Partner und Director zeb. Ausbildung Bankkaufmann, Studium Betriebswirtschaftslehre und Promotion an der Universität Kiel. Berufliche Stationen bei der Bayerischen Vereinsbank, Dresdner Bank und HypoVereinsbank als Bereichsleiter für das Privatkundengeschäft Inland und Osteuropa. Seit 2001 bei zeb, von 2001-2014 Mitglied der Geschäftsführung der zeb Gruppe, seit 2015 Weiterentwicklung wichtiger Kundenbeziehungen im In- und Ausland zu Themen wie Strategie, Organisation und Fusionen, Geschäftsmodell Privat- und Firmenkundengeschäft und Strategic Finance. Ferner Lehrbeauftragter an der LMU München.

image description
Mehrdad Piroozram
(InsurTech.VC)

Mehrdad Piroozram ist Gründer und Partner bei InsurTech.vc. Der Web- und App-Pionier begann seine Karriere 1990 als Programmierer bei einem deutschen Konzern. Sein 1995 gegründetes Unternehmen Pironet brachte er im Jahre 2000 an die Börse. Seit 2003 agiert Mehrdad als Business-Angel. Er erkannte sehr früh die App-Revolution und zählt damit international zu den „First Movern“. 2014 gründete Mehrdad InsurTech.vc. Hier agiert er als einer der führenden Seed-Investoren für Start-ups aus dem InsurTech-Umfeld in ganz Europa.

Programm

Freitag, der 24.03
08:00 Registrierung & Frühstück
09:00 Begrüßung
09:15 Challenges und Preise
09:25 Github API Intro
09:30 Franke und Bornberg API Intro
09:35 Allianz API Intro
09:40 IBM Intro: Bluemix Plattform & APIs
09:45 gini API Intro
09:50 figo API Intro
10:00 Startschuss #_hackNEXT
11:00 IBM Deep-Dive: Bluemix Plattform & APIs
13:00 Mittagessen
20:00 Abendessen
00:00 Mitternachtssnack
Samstag, der 25.03
08:00 Frühstück
10:00 UX / Design Training
11:00 Pitch Training
13:00 Mittagessen
16:00 Ende der Progammierung
16:20 Begrüßung
16:30 Key Note "How to accelerate InsurTechs"
16:40 Key Note "Open Innovation in the Insurance Industry"
16:50 Key Note "GitHub Enterprise and Allianz Agile Development Platform"
17:00 Key Note "Human Centered Design - neu denken, anders arbeiten"
17:10 Key Note "How to improve Customer Experience"
17:20 Key Note "IBM Watson IOT in the Insurance Industry"
17:30 Expert Panel "Trends in InsurTech and future developments?"
18:00 Pitches
19:30 Abendessen und Networking
21:00 Preisverleihung
21:30 afterHACK-PARTY

APIs

  • Die Schnittstelle RLV/SBV schnellrechner der Allianz ist sehr einfach gehalten. Führen Sie anhand der Berufeliste und den Vertragsdaten eine Preisberechnung für eine Risikolebensversicherung durch.

  • Gini stellt ein Informations- extraktionssystem fuer Dokumentenanalyse zur Verfügung (z. B. Rechnungen oder Verträge), insbesondere Informationen wie der Absender des Dokuments oder der Betrag, der in einer Rechnung bezahlt wird.

    1) Erstellen ein Repository
    2) Erstellen einen Branch
    3) Änderungen vornehmen und kommiten
    4) Öffnen einen Pull-Request
    5) Fügen Pull-Anfrage hinzu

  • 1) „Bin ich versicherbar?“
    2) „Welche Versicherung ist die richtige für mich?“
    3) „Bin ich richtig versichert?“

    IBM® Bluemix® ist IBMs innovative Cloud-Plattform. Diese kombiniert eine innovative Entwicklungs-Umgebung mit entsprechender Rechenkapazität. Zudem bietet Bluemix mehr als 130 Services von IBM und anderen Anbietern im Bereich für Cognitive Computing (Watson)...

  • Mit dieser API können Sie problemlos auf Ihr Bankkonto zugreifen, inklusive Transaktionsverlauf und Einreichung von Zahlungen.

Unsere Sponsoren

Organisatoren:

Premium Partner:

Partner:

Medien/Netzwerk-Partner:

Evaluationskriterien

1. IMPACT

Löst das vorgestellte Produkt ein wirkliches Kundenproblem?

2. INNOVATION

Ist das vorgestellte Produkt innovativ für die Versicherungsbranche?

3. WOW-FACTOR

Wie gut ist die Umsetzung des vorgestellten Produkts?

4. CODEQUALITY

Wie gut ist der Hack des vorgestellten Produkts?

Location

image description

Werk1 München
Grafinger Str. 6
81671 München

Über WERK1

Das WERK1 ist ein Incubator, Coworking- und Eventspace für digitale Startups in München. 35 Startups, zahlreiche Freelancer und Gründer arbeiten unter einem Dach an digitalen Geschäftsideen. Das WERK1 bietet neben Büroflächen mit Infrastruktur, auch Workshops, Vorträge und Konferenzen, wie auch ein Netzwerk um Gründer in ihren ersten Jahren zu unterstützen. Das WERK1 gilt als Blaupause für Gründerzentren in Bayern mit Schwerpunkt Digitalisierung.

Bewerbung für kostenlose Teilnahme:

Tickets

Von Eventbrite

Kontakt / Ansprechpartner für weitere Fragen

Hast du Fragen zu dem Ablauf, Inhalten oder anderen Dingen.
Frage uns, wir helfen dir gerne weiter:
info@hackNEXT.de